Auf dem Weg zum genialen Content

Willkommen in meinem Content Labor! Auf meine Reise zum genialen Content verwende ich diese Seite um verschiedene Experimente in Content Strategie Bereichen SEO, Grafischen Design und Barrierefreiheit umzusetzen und auch darüber zu berichten. Also, wenn die Seite diesmal ganz anderes aussieht wie letztes mal, dann hab ich wohl inzwischen ein paar Sachen ausprobiert.

Wie in jedem Labor ist hier immer was los, es wird ständig was getestet. Das bedeutet, das die Seite nie perfekt ist und das soll sie auch nicht. Ab und zu wirst du meine Seite komplett zerschießen vorfinden, ab und zu wird der Inhalt vorne und hinten nicht passen. Aber so ist das eben in einem Labor – er ist da um Erfahrungen und Wissen zu sammeln und nicht um schön da zu stehen.

Meine Experimente kommen meinen Kunden zu Gute, denn die wertvollen Erfahrungen, die ich durch Try&Fail Verfahren sammle, setze ich dann für ihre erfolgreichen online Auftritte ein.

Zu Experimenten geht es hier lang ->

Zu Manualen geht es hier lang ->

Ein Wort für KMUs und Startups

Diese Seite ist für kleine und mittlere Unternehmen, sowie Startups, die ihre Ressourcen gern sinnvoll einsetzten wollen und keine Zeit und Geld für Experimente haben. Meine Versuche sind relativ leicht umzusetzten und man sieht, was es im Testlauf gebracht hat, und kann somit besser abschätzen, ob das für die eigene Unternehmensseite auch so funktionieren könnte. Im Zweifelfall kann man sich immer mit den Fragen an mich wenden.

Mit meinem Wissen, guten und schlechten Erfahrungen möchte ich  Startups und KMUs auf dem Weg zum genialen Content verhelfen.

Ein Wort für Content Strategen

Ein geniales Content  ist ein Weg und kein Ziel. Es ist ein ständiger Prozess und keiner weiss im Voraus, was in jedem konkreten Fall richtig oder falsch ist. Man muss Sachen ausprobieren, immer wieder verändern, beobachten, messen und wieder ausprobieren. Niemand kann einen Erfolg im Online Welt garantieren.

Experimente ist mein Weg zum genialen Content. In meinem Content Labor habe ich keine Verpflichtungen, ich muss nicht Erfolg haben und bin somit frei. Jeder Experiment, ob er im unternehmerischen Sinne erfolgreich oder misslungen ist, ist für mich eine Bereicherung, die ich gerne hier teile.

Ich freue mich über den Austausch, eure Vorschläge, Kommentare und Fragen!